Skip to main content

Milchreis – Herkunft und Eigenschaften

Aus Milchreis wird normalerweise eine Süßspeise zubereitet. In welchem Land diese Zubereitung entstand, ist nicht genau bekannt. Einige Wissenschaftler nehmen an, dass der Milchreis aus Italien stammt. Dort wurde er in früheren Zeiten oft als Hauptspeise gegessen, da das Gericht preisgünstig ist und schnell satt macht.

Der Koch verwendet dabei Rundkornreis. Ein typischer Vertreter ist der Arborio Reis. Dieser Reis wird nicht nur als Milch Reis, sondern auch als Risotto Reis verwendet. Ein typisches Anbaugebiet ist die Poebene in Italien. Eine andere Milchreissorte ist der Carnaroli. Auch dieser wird in Italien angebaut, nämlich in Piemont.

Weitere wichtige Anbaugebiete für diesen Reis sind die USA, Ägypten und Spanien. Beim Milch Reis ist besonders wichtig, dass er viel Stärke enthält, denn dann kleben die Körner besser zusammen. Der Arborio Reis hat eine gedrungene, ovale Form und kann damit sehr viel Flüssigkeit aufnehmen.

Wofür wird der Milchreis verwendet?

Milch Reis wird zur Zubereitung der gleichnamigen Süßspeise verwendet.

milchreis

Foto:  Tavallai Flickr.com (CC BY-ND 2.0)

Gesundheitliche Aspekte von Milchreis

Milch Reis enthält viele komplexe Kohlenhydrate. Diese verdaut der Körper sehr langsam, so dass eine Mahlzeit aus Milchreis besonders lange vorhält. Wichtig ist auch der Bestandteil von essentiellen Aminosäuren. Das Eiweiß von Reis ergänzt sich wunderbar mit dem Milcheiweiß, so dass das Gericht alle wichtigen Eiweißstoffe enthält, die der Mensch zur Gesunderhaltung seines Körpers benötigt. Das Reiskorn selbst enthält kein Fett, wohl aber die Milch.

Diese liefert zusätzliche Energie. Der Fettgehalt lässt sich durch die Auswahl der Milch steuern, wenn der Koch statt Vollfettmilch Milch mit nur der halben Menge an Fett wählt. Reis ist besonders reich an Vitaminen der B-Gruppe, die besonders gut für die Nerven sind. An Mineralstoffe enthält der Reis Kalium und Magnesium. Beim Milchreis kommt natürlich noch das Kalzium für den Knochenaufbau aus der Milch hinzu.

100 Gramm ungegarter Milch Reis (Arborio Reis) enthält folgende Nährwerte:

  • Energie: 362 kcal bzw. 1543 kJ
  • Fett: 0,6 g, davon 0,1 g ungesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate: 87,6 g, nur 0,2 g davon sind Zucker
  • Eiweiß: 7 g
  • Ballaststoffe: 0,1 g
  • Salz: 0.06 g

Milch Reis online günstig kaufen

Diese Reissorte kann der Interessent günstig im Internet bei Amazon.de bestellen. Da Reis praktisch unbegrenzt haltbar ist, lohnt es sich, eine größere Portion zu kaufen. Amazon.de bietet Packungsgrößen bis zu 3 Kilogramm an. Noch mehr kann der Kunde sparen, wenn er eines der Vorteilspakete ersteht.

Zubereitung: Milch Reis kochen

Die klassische Zubereitung für Milch Reis ist im Topf auf dem Herd. Zunächst etwa 250 g Reis im Topf mit etwas Butter anschwitzen, danach 1 Liter Milch hinzugeben. Das Reis-Milch-Gemisch kann jetzt noch je nach persönlicher Vorliebe mit etwa 4 Esslöffel Zucker gesüßt werden. Die Milch wird aufgeheizt, bis sie kocht. Dabei muss der Reis ständig umgerührt werden, da er sonst anbrennt. Danach kann die Herdplatte auf kleine Flamme zurückgeschalten werden. Nun kann der Reis bei geringer Wärmezufuhr ausquellen. Während dieser Zeit sollte er einmal umgerührt werden. Nach der Quellzeit kann er noch mit Zucker und Zimt abgeschmeckt werden.

Das gleiche Rezept funktioniert auch als Reisauflauf im Ofen. Einfach eine Auflaufform mit Zucker, Milch und Reis füllen. Den Reis in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen schieben und dort etwa eine Stunde backen. In den ersten zwanzig Minuten der Backzeit kann der Reis ein umgerührt werden, was ihn ein wenig auflockert.

Eine Zubereitungsart von Reis kann bei Milch Reis nicht empfohlen werden, nämlich der Reiskocher. Wenn die Milch zusammen in den inneren Einsatz des Kochers gefüllt und dann erhitzt wird, kocht diese über. Jeder hat das wohl schon erlebt und auch welche Arbeit es macht, die Arbeitsfläche hinterher zu reinigen. Mit Kuhmilch funktioniert das auf gar keinen Fall. Wer es unbedingt ausprobieren möchte, der sollte besser einen Teil Kokosmilch und zwei Teile Wasser probieren. Das schmeckt gut und kocht nicht über.

Rezept für Milchreis

Hier ein etwas ungewöhnliches Milch Reis Rezept: Überbackener Milchreis mit Mandelbaiserhaube

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 1 l Milch
  • 200 g Milchreis
  • 650 g Pflaumen
  • 250 g Zucker
  • Etwas Rum
  • Eine Zimtstange
  • 3 Eier
  • 4 EL Mandelblättchen

Den Reis wie oben beschrieben zubereiten, allerdings ohne den Zucker. Nur zuvor sollten drei Esslöffel Milch zur Seite getan werden. Während der Reis ausquellt die Pflaumen vorbereiten. Diese müssen erst gewaschen und entsteint werden. Danach die Pflaumen in einen Topf geben und zusammen mit 1 EL Zucker, dem Rum, der Zimtstange und 125 g Wasser etwa fünf Minuten kochen.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit 3 El Zucker zu einem steifen Schnee schlagen
Die Eigelbe mit den drei Esslöffeln Milch und 5 Esslöffel Zucker verquirlen. Nun die Hälfte des Eischnees zusammen mit den Eiern unter den Reis heben.

Jetzt ist es an der Zeit den Backofen auf 200 Grad vorzuheizen.
Nun benötigt die Köchin oder der Koch eine Auflaufform. In diesem kommt zunächst der Milch Reis, darauf die Pflaumen und zum Schluss der restliche Eischnee. Den Auflauf zum Schluss noch mit den Madelblättchen bestreuen.